Landsmannschaft der Oberschlesier e.V. - Heimat ∙ Vaterland ∙ Europa 
11:07 Uhr | 25.09.2021 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumSitemapInhaltsverzeichnis






Ob Oberschlesier oder nicht, ob jung oder alt - neue Mitglieder sind immer herzlich willkommen!
 Terminplaner
August 2021
SoMoDiMiDoFrSa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
03.08.2021
Dienstag
13:30 Uhr
Kultureinrichtungen im Dialog

Treffpunkt:
Heiligenhof
Alte Euerdorferstr. 1
97688 Bad Kissingen
Telefon:
0228-915120
E-Mail:
kontakt@kulturstiftung.org

www.heiligenhof.de/unsere-seminare/seminarprogramm/kultureinrichtungen-im-dialog

  

09.08.2021
Montag
18:00 Uhr
„Das Gemeinsame finden“ – Deutschland und seine östlichen Nachbarn

Treffpunkt:
Heiligenhof
Alte Euerdorferstr. 1
97688 Bad Kissingen
Telefon:
+49 971 / 7147-0
E-Mail:
info@heiligenhof.de

09.-15.08.2021

Seminar zur historisch-politischen Bildung für Interessierte, besonders für heimatverbliebene Angehörige der deutschen Minderheiten in Polen, insbesondere aus Oberschlesien, vertriebene Deutsche aus früheren deutschen Reichs- und Siedlungsgebieten, Zeitzeugen, Angehörige der Erlebnisgeneration, d.h. mit eigenen Erfahrungen von Krieg, Flucht, Vertreibung , Nachkrieg sowie Angehörige nachgeborener Generationen.

Gemeinsames zwischen Deutschen und ihren östlichen Nachbarn – mit einem besonderen Blick auf die deutsch-polnischen Beziehungen und Verflechtungen, insbesondere in Oberschlesien, im Ruhrgebiet oder in Berlin – zu finden, ist der Schwerpunkt der Seminarwoche, zu der wir herzlich einladen.

Bis vor kurzem stellten die aus Polen stammenden, zugezogenen Menschen eine der größten Migrantengruppen in Deutschland dar. Dazu gehören die Aussiedler und Spätaussiedler aus Polen, die ethnischen Polen, die aus politischen Gründen bis 1989 migrierten, die Arbeitsmigranten vor und nach dem EU-Beitritt Polens 2004 – insgesamt eine heterogene Gruppe, die sich auch zahlenmäßig nicht genau darstellen lässt. Auch in das Ruhrgebiet gab es bereits vor dem Ersten Weltkrieg eine bedeutsame polnische Zuwanderung, worauf die vielen slawischen Familiennamen hindeuten. Ebenso ist Berlin stark geprägt von einer polnischen Migrantenszene. Die polnische Diaspora ist in Kulturvereinen, Kirchen etc. organisiert und kann auf eine Infrastruktur an Lebensmitteläden o.ä. zurückgreifen.

Die Seminarsprache ist Deutsch.

Programm
Anmeldung


  

15.08.2021
Sonntag
00:00 Uhr
Frauenwallfahrt

Treffpunkt:
Parafia Imienia NMP i Św. Bartłomieja
ul. Ks. Ficka 7
41-940 Deutsch Piekar/Piekary Śląskie
Telefon:
004832 287 22 70
E-Mail:
piekary.bazylika@katowicka.pl



  

19.08.2021
Donnerstag
18:30 Uhr
Vortrag Otto Stern

Treffpunkt:
Haus Oberschlesien
Bahnhofstr. 71
40883 Ratingen
Telefon:
+49(0)2102-9650
E-Mail:
info@oslm.de

Mit Prof. H. Schmidt-Böcking

  

25.08.2021
Mittwoch
19:00 Uhr
Höseler Gespräche

Treffpunkt:
Haus Oberschlesien
Bahnhofstr. 71
40883 Ratingen
Telefon:
+49(0)2102-9650
E-Mail:
info@oslm.de

www.oberschlesisches-landesmuseum.de/%C3%BCber-uns/aktuelle-meldungen/1273-h%C3%B6seler-gespr%C3%A4che-aktuelle-beitr%C3%A4ge-zu-politik-und-gesellschaft-%E2%80%9Eminderheitenschutz-in-europa-zwischen-anspruch-und-wirklichkeit%E2%80%9C.html

  

28.08.2021
Samstag
00:00 Uhr
Zentraler Tag der Heimat

Treffpunkt:
BdV
Forckenbeckstr. 1
14199 Berlin
Telefon:
030 254 73 45
E-Mail:
info@bdv-bln.de



  

28.08.2021
Samstag
06:00 Uhr
Auf schlesischen Spuren durch die Slowakei (Studienreise)

E-Mail:
ralph.wrobel@hkknos.de

hkknos.eu/wp-content/uploads/2021/01/2021-Slowakei-Programmentwurf.pdf

  

31.08.2021
Dienstag
19:00 Uhr
Sonderfahndungsbuch Polen. Verfolgungsinstrument der NS-Politik

Treffpunkt:
GHH
Bismarckstraße 90
40210 Düsseldorf
Telefon:
0211 / 16 99 111
E-Mail:
sekretariat@g-h-h.de

www.g-h-h.de/veranstaltung/proskription-in-einer-neuen-fassung

  
01.09.2021
Mittwoch
17:00 Uhr
Ausstellung: 50 Jahre SBB (Teil 1)

Treffpunkt:
Muzeum w Chorzowie
ul. Powstańców 25
41–500 Königshütte/Chorzów
Telefon:
004832 241 31 04
E-Mail:
sekretariat@muzeumwchorzowie.pl

Anlässlich 50 Jahren des Bestehens der legendären oberschlesischen Rockgruppe, findet im Rahmen der Sonderausstellung "Wolność z nami" eine Feierstunde mit Vernisage  statt.

www.muzeumwchorzowie.pl/pl/wystawa/94-wystawa-wolnosc-z-nami-obchody-50-rocznicy-powstania-zespolu-sbb



  

01.09.2021
Mittwoch
18:30 Uhr
Sonderfahndungsbuch Polen. Verfolgungsinstrument der NS-Politik

Treffpunkt:
Haus Oberschlesien
Bahnhofstr. 71
40883 Ratingen-Hösel
Telefon:
+49(0)2102-9650
E-Mail:
info@oslm.de

Präsenz- und Onlineveranstaltung!

www.oberschlesisches-landesmuseum.de/besuch/veranstaltungen2/1274-podium-silesia-beitr%C3%A4ge-zur-geschichte-oberschlesiens-vortrag-von-dr-habil-grzegorz-b%C4%99bnik.html

  

02.09.2021
Donnerstag
19:00 Uhr
Sonderfahndungsbuch Polen. Verfolgungsinstrument der NS-Politik

Treffpunkt:
MOB
Berliner Platz 5
44623 Herne
Telefon:
(02323)16 2805
E-Mail:
information.mob@herne.de

www.martin-opitz-bibliothek.de/de/news-events/aktuelle/grzegorz-bebnik-proskription-einer-neuen-fassung-deutsche-fahndungslisten-am-vorabend-und-zu-beginn-des-zweiten-weltkriegs

  

03.09.2021
Freitag
16:30 Uhr
76 Jahre nach Flucht und Vertreibung

Treffpunkt:
Jachthafen
Seestr.
88045 Friedrichshafen
Telefon:
075437993
E-Mail:
gregor.thomen@gmx.de



  

05.09.2021
Sonntag
16:00 Uhr
Tag der Heimat - Feierstunde

Treffpunkt:
Clemenssaal
Goerdelerstr. 80
42651 Solingen
Telefon:
0212-16217
E-Mail:
Edith Vieth



  

08.09.2021
Mittwoch
00:00 Uhr
Süßes Schlesien - Wandertage des Heimatwerks Schlesischer Katholiken e.V.

Treffpunkt:
Ferienhaus
55-340 Nieder-Mois/Ujazd Dolny
E-Mail:
kontakt@heimatwerk-schlesischer-katholiken.de

Wandertage: 08.-14.09.2021
Anmeldung: bis 29.08.2021

www.heimatwerk-schlesischer-katholiken.de/app/download/5816586348/Programm+der+Wandertage+2021.pdf

 


  

08.09.2021
Mittwoch
17:00 Uhr
Verstehen und Verständigung: Deutsch-polnische Literaturbeziehungen im 20./21. Jh.

Treffpunkt:
Collegium Polonicum
ul. Kościuszki 1
69100 Frankfurt/Oder (Słubice)
Telefon:
0228915120
E-Mail:
kontakt@kulturstiftung.org

8.-10.09.2021

kulturstiftung.org/veranstaltungen/wissenschaftliche-fachtagung-deutsch-polnische-literaturbeziehungen-im-20-21-jahrhundert-tagung-anlaesslich-des-100-geburtstages-von-karl-dedecius

  

08.09.2021
Mittwoch
17:00 Uhr
Verstehen und Verständigung: Deutsch-polnische Literaturbeziehungen im 20./21. Jh. (Online)

Treffpunkt:
YouTube

kulturstiftung.org/veranstaltungen/wissenschaftliche-fachtagung-deutsch-polnische-literaturbeziehungen-im-20-21-jahrhundert-tagung-anlaesslich-des-100-geburtstages-von-karl-dedecius

www.bit.ly/kulturstiftungvideo

08.-10.09.2021

  

12.09.2021
Sonntag
10:00 Uhr
Tag der Heimat - Hl. Messe

Treffpunkt:
St. Katharina Solingen-Wald
Weyerstr. 316
Telefon:
0212-16217
E-Mail:
Edith Vieth



  

14.09.2021
Dienstag
19:00 Uhr
Dialekt in Schlesien 1830 bis 1945

Treffpunkt:
Deutsch-osteuropäisches Forum Düsseldorf
Bismarckstraße 90
40210 Düsseldorf
Telefon:
0211 / 16 99 111
E-Mail:
sekretariat@g-h-h.de

In der deutschen Literatur kommen Dialekte nur selten vor und wenn, dann tun sich die Leser damit schwer. Aber Dialekte machen auch Spaß und schaffen eine persönliche Ebene. Das gilt auch für den schlesischen Dialekt, der vor allem aus Gerhart Hauptmanns »Die Weber« bekannt ist. Welche Rolle spielte der schlesische Dialekt darüber hinaus in Literatur und Publizistik? Zwischen 1830 und 1945 entstanden zahlreiche Werke, darunter Karl von Holteis »Schlesische Gedichte« oder Philo vom Waldes Erzählung »Leute-Not«. Welche Werke lohnt es sich heute noch zu lesen? Und welche Rolle spielte der Dialekt für die Bildung einer regionalen Identität in Schlesien?
Dr. Rafał Biskup ist wissenschaftlich-didaktischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Deutsche Literatur an der Universität Wrocław und forscht zur deutschen Regionalliteratur in Schlesien.

In Kooperation mit: Kulturreferent für Oberschlesien. Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien


  

15.09.2021
Mittwoch
18:30 Uhr
Dialekt in Schlesien 1830 bis 1945

Treffpunkt:
Haus Oberschlesien
Bahnhofstr. 71
40883 Ratingen
Telefon:
02102-9650
E-Mail:
info@oslm.de

In der deutschen Literatur kommen Dialekte nur selten vor und wenn, dann tun sich die Leser damit schwer. Aber Dialekte machen auch Spaß und schaffen eine persönliche Ebene. Das gilt auch für den schlesischen Dialekt, der vor allem aus Gerhart Hauptmanns »Die Weber« bekannt ist. Welche Rolle spielte der schlesische Dialekt darüber hinaus in Literatur und Publizistik? Zwischen 1830 und 1945 entstanden zahlreiche Werke, darunter Karl von Holteis »Schlesische Gedichte« oder Philo vom Waldes Erzählung »Leute-Not«. Welche Werke lohnt es sich heute noch zu lesen? Und welche Rolle spielte der Dialekt für die Bildung einer regionalen Identität in Schlesien?
Dr. Rafał Biskup ist wissenschaftlich-didaktischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Deutsche Literatur an der Universität Wrocław und forscht zur deutschen Regionalliteratur in Schlesien.

In Kooperation mit: Kulturreferent für Oberschlesien. Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien


  

17.09.2021
Freitag
14:00 Uhr
Historische Fachtagung: Alexander von Humboldt in Franken, Schlesien und Polen

Treffpunkt:
YouTube

kulturstiftung.org/veranstaltungen/historische-fachtagung-alexander-von-humboldt-in-franken-schlesien-und-polen

www.bit.ly/kulturstiftungvideo

  

17.09.2021
Freitag
19:00 Uhr
Ausstellung: 50 Jahre SBB (Teil 2)

Treffpunkt:
Muzeum w Chorzowie
ul. Powstańców 25
41–500 Königshütte/Chorzów
Telefon:
004932 241 31 04
E-Mail:
sekretariat@muzeumwchorzowie.pl

Anlässlich 50 Jahren des Bestehens der legendären oberschlesischen Rockgruppe, findet im Rahmen der Sonderausstellung "Wolność z nami" ein Solokonzert des Bandchefs statt.

www.muzeumwchorzowie.pl/pl/wystawa/94-wystawa-wolnosc-z-nami-obchody-50-rocznicy-powstania-zespolu-sbb



  

18.09.2021
Samstag
09:30 Uhr
Ausstellung: 50 Jahre SBB (Teil 3)

Treffpunkt:
Miejski Dom Kultury Batory
St. Batorego 6
41-506 Königshütte/Chorzów
Telefon:
+48 32 246 00 60
E-Mail:
mdk@mdkbatory.pl

Anlässlich 50 Jahren des Bestehens der legendären oberschlesischen Rockgruppe, findet im Rahmen der Sonderausstellung "Wolność z nami" eine wissenschaftliche Konferenz "Ze słowem biegnę do ciebie" statt.

www.muzeumwchorzowie.pl/pl/wystawa/94-wystawa-wolnosc-z-nami-obchody-50-rocznicy-powstania-zespolu-sbb



  

22.09.2021
Mittwoch
00:00 Uhr
40. Jubiläum der Tragödie im Bergwerk "Wujek"

Treffpunkt:
Haus Oberschlesien
Bahnhofstr. 71
40883 Ratingen
Telefon:
+49(0)2102-9650
E-Mail:
info@oslm.de

Eine kulturelle Veranstaltung der Stiftung Haus Oberschlesien

  

23.09.2021
Donnerstag
16:30 Uhr
Wangener Gespräche

Telefon:
0752274240
E-Mail:
jrasim@wangener-kreis.de

23.-26.09.2021

www.wangener-kreis.de/mediapool/147/1473298/data/2021_Wangener_Gespraeche.pdf

  

24.09.2021
Freitag
19:30 Uhr
Vortrag Käthe Kruse

Treffpunkt:
Haus Oberschlesien
Bahnhofstr. 71
40883 Ratingen
Telefon:
+49(0)2102-9650
E-Mail:
info@oslm.de

Mit Thomas Heitele

  



News-Ticker
Presseschau
Suche
Newsletter abonnieren
Ihre E-Mail Adresse:

Termine
Impressionen
 
0.03 sec. | 512877 Visits