Landsmannschaft der Oberschlesier e.V. - Heimat ∙ Vaterland ∙ Europa 
11:03 Uhr | 25.09.2021 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumSitemapInhaltsverzeichnis






Ob Oberschlesier oder nicht, ob jung oder alt - neue Mitglieder sind immer herzlich willkommen!
Aktuell
19.07.2021, 12:47 Uhr | Christoph Martin Labaj
Willy-Fritsch-Lesung
Am 15.07.2021 lud das Oberschlesische Landesmuseum Heike Goldbach, Autorin von Ein Feuerwerk an Charme - Willy Fritsch: Der Ufa-Schauspieler. Über eine große Filmkarriere in wechselhaften Zeiten (2017), zu einem Leseabend ein.
Ratingen-Hösel - Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung "Bewegte Leben. Oberschlesische Persönlichkeiten" lud Dr. Frank Mäuer Die Autorin der Willy-Fritsch-Biografie ins Oberschlesische Landesmuseum ein.

So erfuhren die Zuschauer, dass der deutsche Schauspieler (*1901 in Kattowitz/Katowice, +1973 in Hamburg) seit seiner Schulzeit an Lampenfieber litt. Für die Filmkarriere entschied er sich hauptsächlich aus finanziellen Gründen und seine 1. Hauptrolle bekam er aufgrund eines Lachanfalls. Die Gage bei Ufa in Berlin betrug 500 Reichsmark monatlich. Bei der Ufa blieb er 22 Jahre lang.

"Die 3 von der Tankstelle" (1930), wo er die Hauptrolle spielte, war sozusagen der erste deutsche Musicalfilm. 1937 wurde er aufgrund vieler jüdischer Inhalte verboten. Einer der erflogreichsten deutschen Filme damals "Der Kongress tanzt" (1931) beinhaltete wiederum Veralberungen Hitlers.

Fritsch wurde zu einem internationalen Star, u.a. in Breslau und in Stockholm herrschte eine Fritschmania. Wie bei vielen Schauspielern damaliger Zeit, sank sein Ruhm 1934-1940 dramatisch. Mit dem Heimatfilm "Grün ist die Heide" (1951) landete er noch seinen letzten Coup. Zum Theater wechseln wollte er nicht, da es ihm zu anstrengend war.

Goldbachs Lesung war eine gelungene Mischung aus Vorlesen ausgesuchteer Buchpassagen, eigenen Kommentaren und Filmausschnitten. Der Abend endete mit einem Glas Bowle.

Christoph Martin Labaj

Bildergalerie



kommentar Kommentar schreiben

News-Ticker
Presseschau
Suche
Newsletter abonnieren
Ihre E-Mail Adresse:

Termine
Impressionen
 
0.03 sec. | 198198 Visits