Landsmannschaft der Oberschlesier e.V. - Heimat ∙ Vaterland ∙ Europa 
21:26 Uhr | 29.04.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumSitemapInhaltsverzeichnis
 







RP-Topnews
Einkaufen und Landsmannschaft unterstützen - klicke hier!
Neuigkeiten
04.02.2017 | Sebastian Wladarz
Foto
Bundeskanzlerin und Länderchefs begrüßen Forderung der Landsmannschaft nach mehr muttersprachlichen Deutschunterricht für die Deutschen in Polen
Gute Voraussetzung für den Besuch der Bundeskanzlerin in Warschau

Die Forderung der Landsmannschaft der Oberschlesier nach mehr muttersprachlichen Deutschunterricht für die Deutschen in Polen wird von Bundeskanzlerin und Länderchefs unterstützt.


31.01.2017 | Sebastian Wladarz
Foto
Wahlrecht für Auslandsdeutsche: Bessere Informationen vor Ort und mögliche Verbesserungen in der Bundeswahlordnung
Beharrlicher Einsatz der Landsmannschaft zeigt Wirkung

Der Einsatz der Landsmannschaft der Oberschlesier e.V. (Ratingen) für Verbesserungen beim Wahlrecht für Auslandsdeutsche zeigt Wirkung. Wie der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Stephan Mayer mitteilte, habe das Bundesinnenministerium die Anwendungshinweise zum Auslandswahlrecht mit Nachdruck an die Bundesländer kommuniziert, damit „die Gemeinden vor Ort eine geeignete Hilfestellung bei der Bearbeitung von Anträgen auf Eintragung ins Wählerverzeichnis von im Ausland lebenden Deutschen erhalten“.


25.11.2016
Foto
Die Oberschlesier bilden „eine menschliche und sprachliche Brücke zur deutschen Minderheit in Polen und zur polnischen Bevölkerung in Oberschlesien“
NRW-Landtag würdigt das Versöhnungs- und Freundschaftswerk der Heimatvertriebenen und Aussiedler

In einem gemeinsamen Antrag haben die Fraktionen des nordrhein-Westfälischen Landtags, neben anderen Akteuren, das Versöhnungs- und Freundschaftswerk der Heimatvertriebenen und Aussiedler gewürdigt. In dem am vergangenen Mittwoch vom Hauptausschuss beschlossenen Papier wird auch die Charta der deutschen Heimatvertriebenen indirekt als Ausgangspunkt für die Annäherung, Verständigung und Versöhnung zwischen dem deutschen und polnischen Volk bezeichnet.


26.10.2016
Foto
Klaus Plaszczek zum 100. Geburtstag von Dr. Erich Mende: „Geradliniger, heimattreuer Politiker und Kämpfer für das Selbstbestimmungsrecht"
Auftrag der Fürsorge und Obhutspflicht für Deutsche im Ausland gilt noch heute

Anlässlich des 100. Geburtstages des in Groß Strehlitz / Oberschlesien geborenen ehemaligen Bundesministers für Gesamtdeutsche Fragen, Dr. Erich Mende erklärt der Bundesvorsitzende der Landsmannschaft der Oberschlesier Klaus Plaszczek:


18.10.2016
Foto
Papst Franziskus sendet Grußbotschaft an die Oberschlesier
Festgottesdienst mit Bischof em. Walter Mixa

Papst Franziskus sendet ein Grußwort an die Besucher des „Tages der Oberschlesier“ (4. Europatag), der am kommenden Samstag, 22. Oktober um 10 Uhr in den Zentralhallen Hamm beginnt. Unter dem Leitwort „Gute Nachbarn sein – Mein Herz für Oberschlesien“ erinnern die Oberschlesier an das 25. Jubiläum des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrages.


15.06.2016 | Sebastian Wladarz
Foto
Bundesvorsitzender Klaus Plaszczek fordert mehr Engagement der Bundespolitik für die Landsleutein Oberschlesien
CDU-Generalsekretär Peter Tauber besuchte die Landsmannschaft in Hösel

"In Oppeln war ich schon mal als Student. Wir konnten uns da prima auf Deutsch unterhalten“, sagte Dr. Peter Tauber und zeigte damit, dass Oberschlesien für ihn kein Neuland ist. Der CDU-Generalsekretär war am Montag auf Einladung der Landsmannschaft der Oberschlesier nach Ratingen gekommen, um sich über die Arbeit der oberschlesischen Institutionen in Hösel zu informieren.


08.03.2016 | Sebastian Wladarz
Foto
„Gemeinsam für Nieder- und Oberschlesien“
Spitzen der schlesischen Landsmannschaften berieten über künftige Zusammenarbeit

Die beiden schlesischen Landsmannschaften, die Landsmannschaft Schlesien und die Landsmannschaft der Oberschlesier wollen zukünftig enger zusammenarbeiten. Wie die Vorsitzenden der beiden Verbände mitteilen, wurde bei einem Spitzentreffen eine gemeinsame Erklärung „Gemeinsam für Nieder- und Oberschlesien“ diskutiert, die – nach finaler Abstimmung – in die Gremien zur Beratung eingebracht werden soll. Die Erklärung sieht im Wesentlichen drei Punkte vor.



05.02.2016 | Sebastian Wladarz
Foto
Navracsics: Wir müssen das kulturelle und sprachliche Erbe Europas bewahren
Landsmannschaft diskutierte im Europäischen Parlament mit EU-Bildungskommissar

Am vergangenen Donnerstag konnte die Landsmannschaft der Oberschlesier an einer Debatte mit EU-Bildungskommissar Tibor Navrcics (HU, Fidesz, EVP) teilnehmen. Bundesgeschäftsführer Sebastian Wladarz vertritt den Verband im Unterausschuss (Intergroup) für traditionelle Minderheiten des Europäischen Parlaments.



02.02.2016
Foto
Gute Nachbarschaft ja, aber es gibt noch einige Baustellen
Plaszczek schreibt an Lammert zum 25. Jubiläum des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrages

In diesem Jahr haben Deutsche und Polen etwas zu feiern: 25 Jahre gute Nachbarschaft. In einem Brief an den Präsidenten des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Norbert Lammert MdB, hat deshalb der Bundesvorsitzende der Landsmannschaft der Oberschlesier, Klaus Plaszczek, ein Resümee der Umsetzung des Vertragswerks seit dem Letzten Jubiläum gezogen.



04.12.2015 | Sebastian Wladarz
Foto
Klaus Plaszczek: Realität ist vom Anspruch noch meilenweit entfernt
Europarat rügt Polen erneut in Sachen Europäische Sprachencharta

Polen erfüllt die Anforderungen der Europäischen Charta der Regional- und Minderheitensprachen weiterhin nicht. Dies geht aus einem Bericht der Sachverständigenkomitees des Europarates hervor.



Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv.
Zurück zur Übersicht.
LdO beim Papst


News-Ticker
Presseschau
Suche
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
Termine
Impressionen
 
 
   
0.16 sec. | 112661 Visits